Wer braucht den LEGIOSAVE®?

Wohnungsgesellschaften

Verwaltungen gewerblicher Immobilien

Vermieter von Mehrparteienhäusern

Öffentliche Einrichtungen

Ferienhausbesitzer und Hotellerie

LEGIOSAVE® schafft Rechtssicherheit für Objekte mit Leerstand und entfernt Legionellen bei diagnostiziertem Legionellen-Befall

Diagnose: Legionellen-Befall!

Ist im Rahmen einer Beprobung ein Legionellen-Befall Ihres Leitungssystems festgestellt worden, schaffen Sie mit LEGIOSAVE® Abhilfe! Dank der regelmäßigen, bestimmungsgemäßen Spülungen mit dem LEGIOSAVE® ist das Problem zumeist schon nach wenigen Wochen behoben. In den meisten Fällen sind Leerstände innerhalb des Objektes oder ungenutzte Abschnitte ohne regelmäßige Wasserentnahme Ursache des Problems. Kontaktieren Sie unser LEGIOSAVE® Service-Team. Wir beraten Sie gerne und lösen das Problem schnell und effizient.

Wohnungsgesellschaften & Verwaltungen

Großobjekte unterliegen in den allermeisten Fällen der gesetzlichen Prüfpflicht für gewerbliche Betreiber. Schon der Leerstand einzelner Wohneinheiten – etwa bei einem Mieterwechsel – kann zu einer erhöhten Legionellen- und Keimbildung innerhalb des Leitungssystems führen. Die Objektverwaltung ist gefordert, präventiv Maßnahmen zu ergreifen, um einer Verkeimung des Trinkwassersystems aktiv entgegenzuwirken. LEGIOSAVE® übernimmt hier die regelmäßige Spülung des Leitungssystems und schafft dank der papierlosen Dokumentation verbindliche Rechtssicherheit.

Vermieter von Mehrparteienhäusern

Eigentümer von vermieteten Objekten können ein Legionellen-Problem bekommen, steht eine Wohnung – etwa im Zuge von Sanierungsarbeiten – für längere Zeit leer. Bei einem positiven Legionellen-Befund kann das Gesundheitsamt das ganze Objekt stilllegen. Mit dem LEGIOSAVE® können Sie sich für nur 3 Euro pro Leerstandstag vor rechtlich Konsequenzen absichern!

Öffentliche Einrichtungen

Schulen, Kindergärten, Sportvereinen, Senioren- und Pflegeunterkünften sind in Ferienzeiten, Saisonpausen oder bei temporärem Leerstand einzelner Objekteinheiten akut gefährdet. Die explosionsartige Vermehrung von Legionellen und anderen gesundheitsgefährdenden Keimen wie Pseudomonaden können insbesondere bei der Nutzung von Nass- und Duschräumen zu ernsthaften, lebensbedrohlichen Erkrankungen führen. Mit dem LEGIOSAVE® schützen Sie die Gemeinschaft der Nutzer des Objektes mit zertifizierter Sicherheitsgarantie.

Ferienhausbesitzer und Hotellerie

Temporär genutzte Objekte haben saisonal immer wieder mit längeren Leerstandszeiten zu tun. Wird das Ferienhaus nach der Winterpause erstmalig vermietet oder das ungenutzte Hotelzimmer nach längerem Leerstand belegt, können sich gesundheitsgefährdende Legionellen und Keime im Leitungssystem gebildet haben. Neben staatlichen Sanktionen drohen privatrechtliche Regressforderungen. Mit dem LEGIOSAVE® schützen Sie Ihre Gäste und sichern sich in Streitfragen durch die papierlose Dokumentation der gesetzlich vorgegebenen Spülintervalle rechtlich ab.

„Trinkwasser muss so beschaffen sein, dass durch Genuss oder Gebrauch keine Schädigung der menschlichen Gesundheit, insbesondere durch Krankheitserreger, entsteht.“​

Bundesamt für Justiz in der Verordnung über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch, § 4 Allgemeine Anforderungen.​

Haftung

Gefahr für Vermieter und Eigentümer: Bilden sich Legionellen in Trinkwasserleitungen, ist nicht nur die Gesundheit aller Hausbewohner gefährdet – Eigentümern drohen empfindliche Geld- oder sogar Haftstrafen.

Gesundheitsgefahr Legionellen

Legionellen-Gefahr: In Deutschland erkranken pro Jahr bis zu 30.000 Menschen an einer durch Legionellen verursachten Infektion! Schützen Sie Ihre Trinkwasserleitungen mit dem LEGIOSAVE® vor Legionellen-Befall und sichern Sie sich gegen rechtliche Konsequenzen ab!

SO ERREICHEN SIE UNS

Sie wünschen eine persönliche Beratung über den geprüften Legionellenschutz mit dem LEGIOSAVE®?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und helfen Ihnen gerne weiter.

Telefon: 02225 8880810

Gern beantworten wir Ihre Fragen auch schriftlich. Nutzen Sie hierfür das nebenstehende Kontaktformular oder senden Sie uns eine E-Mail an service@legiosave.de

MHS GmbH
Wernher-von-Braun-Str. 8
53501 Grafschaft
Telefon: 02225 8880810
Fax: 02225 8880812
E-Mail: service@legiosave.de

Montags bis freitags 09:00 bis 19:00 Uhr

* Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus.

Einfach, sicher, effektiv
gegen Legionellen.